TEAMEVENT


TEAMEVENT KATEGORIEN



IHRE VORTEILE AUF EINEM BLICK



IDEEN FÜR IHR TEAMEVENT

Referenzen


DAS SAGEN UNSERE KUNDEN ÜBER UNS


HEKTISCHE ARBEITSWELT ENTSCHLEUNIGEN


Stress, Termindruck und ständige Erreichbarkeit gehören heute fast zu jedem Stellenprofil. Leider sind immer mehr Angestellte von Depressionen und Burnout geplagt. Die Arbeitgeber verlangen ihren Mitarbeitern immer mehr ab. Meistens leidet die Familie unter diesem Druck und oftmals auch der eigene Körper. Dass hier oft auch die Teamfähigkeit auf der Strecke bleibt, liegt auf der Hand. Kaum findet noch eine private Unterhaltung zwischen Kollegen statt.
 
Sogar die Mittagspause wird genutzt, um in der Kantine die neuesten Projekte und Kundenprobleme zu besprechen. Der Konkurrenzkampf wird immer größer, vor allem in Zeiten einer wirtschaftlichen Krise. Jeder versucht, seinen Arbeitsplatz zu halten und rückt gegebenenfalls sogar Kollegen in ein schlechtes Licht. Um diese Anspannungen herauszunehmen und das Wir-Gefühl wieder zu stärken, machen viele Unternehmen und Konzerne gerne ein Teamevent der verschiedensten Art.

TEAMEVENTS FÖRDERN DAS MITEINANDER


Raus aus dem Büroalltag und gemeinsam etwas mit den Kollegen zu unternehmen wird immer mehr zur Seltenheit. Deshalb nehmen Firmen das immer mehr selbst in die Hand. Entweder organisiert der direkte Vorgesetzte einen Betriebsausflug oder die Personalabteilung plant ein Firmenevent. Bei einem Firmenausflug mit Kollegen lernt man sein Gegenüber im Büro von einer ganz anderen Seite kennen.
 
Vielleicht entdeckt man gemeinsame Interessen und kann diese beruflich umsetzen. Teamevents fördern nicht nur das Miteinander und das Wir-Gefühl in der Gruppe, sondern die Mitglieder lernen auch, ihren Kollegen in schwierigen Situationen zu helfen. Denn nur gemeinsam kommt man an das Ziel. Es gibt einige verschiedene Aufgaben und Rahmenprogramme, die in Frage kommen.

UNSERE BELIEBTESTEN EVENTS BEI younited®


FLOSSBAU


Ein sehr beliebtes Teamevent ist der Floßbau. Hier werden die Teilnehmer für eine Gemeinschaftsaufgabe gewonnen. Alle müssen zusammen helfen. Nach Plan wird ein Floß zusammengebaut. Die Materialien werden oftmals schon gestellt und das Team versucht in gemeinschaftlicher Arbeit, das Floß zu bauen. Teil für Teil sieht man das Gesamtprodukt am Schluss. Und wenn es auch noch schwimmt und die Gruppe über den Fluss trägt ist die Freude über das Geschaffte doppelt so groß.

KLETTERGARTEN


Hat man eine einigermaßen sportliche Gruppe, ist ein Besuch im Klettergarten eine sehr gute Alternative zum Büroalltag. Hier kann sich jeder auspowern und frische Luft tanken. Außerdem werden zusammen im Klettergarten Konzentration und Hilfsbereitschaft trainiert. Nicht jede Hürde schafft man alleine und oft braucht man ein Seil oder eine Hand von einem Kollegen. Ängstliche Teilnehmer werden von Arbeitskollegen mental unterstützt und zur Bewältigung des Parcours motiviert. Das stärkt das Selbstvertrauen, was sich auch positiv auf den Beruf ausüben kann. Zum Schluss ist oft noch ein gesicherter Sprung möglich. Wenn ein Teilnehmer bereit ist zu springen, machen es gerne die Kollegen nach. Mit Beifall springt man dann ins Ziel.
 
Nochmal kurz einen Blick zurück auf den Klettergarten und die unterschiedlichen Hürden scheinen gar nicht mehr so schlimm. Der Stolz eines jeden Teilnehmers ist ihm ins Gesicht geschrieben. Zum Abschluss von Teamevents wird gerne ein gemeinsamer Grillabend durchgeführt. Hier kann das Erlebte nochmals detailliert besprochen werden: Ängste und Erfahrungen werden ausgetauscht und man kann gemütlich den Abend ausklingen lassen. Möchte man dem Ganzen noch einen draufsetzen, gibt es die Möglichkeit, im Tipi oder Zelt zu übernachten. Um hier neue Gruppen zu definieren, werden die Zeltbewohner zusammengelost. So können neue Freundschaften entstehen oder alte Sticheleien beseitigt werden.

GEMEINSAME ERLEBNISSE VERBINDEN - KURZVIDEO

Video abspielen

WAS IST younited®?


GEMEINSAMES ESSEN


Es muss nicht immer ein Outdoor Event mit den neuesten Trends zu tun haben. Ein Teamevent kann auch nach wie vor klassisch sein. Gerne gehen Abteilungen zusammen zum Essen. Der Chef organisiert ein schönes Restaurant oder ein besonderes Incentive wie ein Ritteressen. Die Kosten werden entweder selbst getragen oder aus der Trinkgeldkasse bezahlt. Manchmal kann man auch den Geschäftsführer von solch einem Teamevent überzeugen.
 
Es wird dabei einfach nur die Geselligkeit unter Kollegen gefördert. Schön ist es mit anzusehen, wie sich doch die Kollegen auch privat gerne miteinander treffen würden, doch oftmals ist eine Hürde im Raum. Bei einem organisierten Essen ist das Beisammensein ganz ungezwungen. Vor allem neue Kollegen werden so sehr gut im Team integriert und man erfährt Privates über Kollegen.

KEIN MUSS, ABER EIN FEINER ZUG


Ein Teamevent muss nicht immer von der Firma bezahlt werden, doch es ist sicherlich auch für die Motivation im Büro und Werkstatt sehr förderlich, wenn man sieht, dass die Vorgesetzten nicht nur immer fordern, sondern auch für das Erreichte eine Belohnung aussprechen und ihnen die Stimmung im Team wichtig ist.

GEMEINSAME ERLEBNISSE VERBINDEN.

Berlin | Hamburg | Frankfurt | München | Köln | Stuttgart | Chemnitz

SOCIAL MEDIA