Nur noch wenige Termine verfügbar » Sichern Sie sich Ihr Sommerfest mit younited® - jetzt reservieren!
Persönliche Beratung
Kostenfreie Hotline
40.000 zufriedene Kunden
15 Jahre Erfahrung
Führungsstile

Führungsstile: Definition & Beispiele

 

Führungsstile bezeichnen die charakteristischen Methoden und Verhaltensweisen, mit denen eine Führungskraft ihre Mitarbeiter leitet, motiviert und Entscheidungen trifft. Sie spiegeln die Art und Weise wider, wie Führungskräfte mit Autorität umgehen, kommunizieren und interagieren.

Die Wahl des Führungsstils kann von der Persönlichkeit der Führungskraft, den spezifischen Anforderungen der Situation, den Bedürfnissen und Erwartungen der Mitarbeiter sowie der Unternehmenskultur beeinflusst werden. Es gibt verschiedene Führungsstile, die sich in ihrem Grad an Kontrolle, Einbindung der Mitarbeiter und Flexibilität unterscheiden.

Übersicht und Beispiele für Führungsstile

  • Autoritärer Führungsstil: Eine Form der Führung, bei der Entscheidungen ohne Einbezug der Mitarbeiter getroffen werden und klare Anweisungen gegeben werden.
  • Kooperativer Führungsstil: Hierbei werden Entscheidungen gemeinsam mit den Mitarbeitern getroffen, um ihre Expertise und Meinungen zu nutzen.
  • Demokratischer Führungsstil: Führungskräfte suchen aktiv den Input ihrer Mitarbeiter und treffen Entscheidungen auf Basis von Konsens und Abstimmung.
  • Patriarchalischer Führungsstil: Der Führer nimmt die Rolle eines "Vaters" oder Beschützers ein, der für seine "Familie" sorgt.
  • Charismatischer Führungsstil: Die Führung basiert hauptsächlich auf der Anziehungskraft und dem Charisma der Führungskraft.
  • Autokratischer Führungsstil: Diese Führungskraft trifft alleinige Entscheidungen ohne Rücksicht auf andere Meinungen.
  • Transformationaler Führungsstil: Dieser Stil zielt darauf ab, Veränderungen durch Inspiration und Motivation zu bewirken. Mehr dazu finden Sie auf Transformationale Führung.
  • Situativer Führungsstil: Hierbei wird der Führungsstil an die jeweilige Situation und die Fähigkeiten der Mitarbeiter angepasst.

Studien zu Führungsstilen

Nach Lewin gibt es hauptsächlich drei eindimensionale Führungsstile: autoritär, demokratisch und Laissez-faire. In aktuellen Studien werden jedoch vielfältige Ansätze und Kombinationen, darunter situative Führung, betrachtet.

Ein tiefes Führungsverständnis basiert auf dem Wissen um verschiedene Führungsstile und deren Einfluss auf Teammanagement und Teamkultur.

Führung abgeben – beim Teamevent mit Kolleginnen und Kollegen

Bei einem Teamevent mit der Belegschaft kann das Abgeben von Führung sogar dazu beitragen, das Vertrauen im Team zu stärken und den Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten, Verantwortung zu übernehmen und Führungsfähigkeiten zu entwickeln. Es fördert zudem die Teamdynamik und ermöglicht unterschiedliche Perspektiven und Herangehensweisen.

Mit den folgenden Teamevent-Ideen brechen Sie das Eis garantiert und sorgen für eine ungezwungene Atmosphäre, in der der Spaß vorprogrammiert ist:

kostenlos & unverbindlich

Häufige Fragen zu Führungsstilen

Was versteht man unter situativer Führung?

Situative Führung bezieht sich auf das Anpassen des Führungsstils an die jeweilige Situation und die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter.

Wie beeinflussen Führungsstile die Teamkultur?

Der gewählte Führungsstil kann einen erheblichen Einfluss auf die Teamkultur haben, sei es durch Förderung von Offenheit und Kollaboration oder durch die Schaffung einer hierarchischen Umgebung.

Sind moderne Führungsstile effektiver als traditionelle?

Es gibt keine pauschale Antwort, da die Wirksamkeit stark von der Organisation, dem Zusammenarbeitsmodell und den spezifischen Umständen abhängt.

Welcher Führungsstil ist der beste?

Dies hängt von den Zielen, der Unternehmenskultur und dem Kontext ab. Manchmal kann ein kooperativer Ansatz am besten sein, während in anderen Situationen ein autoritärer Ansatz erforderlich ist.

Wie kann man seinen eigenen Führungsstil bestimmen und entwickeln?

Durch Selbstreflexion, Feedback von Kollegen und gezielte Weiterbildung kann man seinen eigenen Stil erkennen und weiterentwickeln.


Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen oder Interesse an unseren Events?

Paul Bergmann
younited® | Headquarter

Rufen Sie uns an:
+49 (0) 335 2762 888-0 (8-17 Uhr)

Schreiben Sie uns:
info@younited.de

Paul Bergmann

Angaben zum Kunden
* Pflichtfelder
Angaben zur Veranstaltung
Angaben zum Rückruf
* Pflichtfelder
 
 
Wann können wir Sie am besten erreichen?
kostenlos & unverbindlich
DaimlerSAPDekaBankPorscheBoschDBAdidas Group