Persönliche Beratung
Kostenfreie Hotline
40.000 zufriedene Kunden
15 Jahre Erfahrung
Teammotivation steigern
Referenzen

Teammotivation steigern: 7 Tipps, die Sie voranbringen


Die Teammotivation bestimmt maßgeblich, wie produktiv Ihre Mitarbeiter zusammenarbeiten. Dabei gilt die folgende Grundregel: je zufriedener ein Arbeitnehmer mit seinem Job und Arbeitsumfeld ist, desto motivierter verrichtet er sein Tageswerk. Doch ein angemessener Monatslohn reicht längst nicht aus, um die Motivation im Team langfristig aufrechtzuerhalten.

Welche Faktoren Sie daher ebenfalls berücksichtigen sollten und wie Sie Mitarbeiter dauerhaft für das Teamwork begeistern können, erfahren Sie in den folgenden 7 Tipps:

1. Wertschätzung als Motor der Teammotivation

Es gibt wohl kaum einen Menschen auf diesem Planeten, der sich nicht über Anerkennung freut. Zeigen Sie Ihrem Team, dass Sie es wertschätzen und sparen Sie nicht mit Lob! Beziehen Sie dabei möglichst alle Mitarbeitenden ein, sodass sich niemand vergessen fühlt.

Lese-Tipp: In unserem Blogbeitrag zur Mitarbeiter Wertschätzung gehen wir noch ausführlicher auf das Thema ein und zeigen Ihnen verschiedene Wege auf, wie Sie Ihre Anerkennung gegenüber Ihren Angestellten ausdrücken können.

2. Motivieren Sie durch Teamaktivitäten

Motivation durch TeamaktivitätenGemeinschaftliche Aktivitäten im Team fördern den Zusammenhalt und stärken das Teamzugehörigkeitsgefühl. Als Full-Service Eventagentur baut auch unsere Unternehmensphilosophie auf diesem wichtigen Kerngedanken.

Es liegt in der Natur des Menschen, dass sich jeder als Teil einer Gemeinschaft sehen will. Wer sich gut aufgehoben fühlt, ist insgesamt einfach offener und damit eher bereit, sich einzubringen und ein höheres Engagement zu zeigen.

Ganz gleich, ob ein Besuch im Restaurant, die Durchführung von Motivationsspielen im Team oder andere gesellige Aktivitäten - es macht einfach Spaß, Mitarbeiter und Vorgesetzte an den sprichwörtlichen "runden Tisch" zu bringen.

Hier lernt man einander besser kennen, und Chefs haben im Zuge dessen außerdem die Gelegenheit, potenzielle Stärken und verborgene Talente in ihren Mitarbeitern ausfindig zu machen. Steigern Sie die Teammotivation noch heute mit einem unserer liebevoll gestalteten Teamevents.

3. Geben Sie Verantwortung ab

Delegieren Sie Aufgaben und geben Sie Verantwortung ab. Profitieren Sie von der Entlastung, die Sie erfahren, wenn Sie bestimmte Tätigkeiten an Angestellte weiterreichen, während diese Ihr Vertrauen ganz sicher zu schätzen wissen.

Ein solcher Vertrauensvorschuss trägt in der Regel zu einer höheren Loyalität und einem gesteigerten Leistungswillen bei. Des Weiteren minimieren Sie hierdurch die Gefahr der Mitarbeiterfluktuation.

4. Fördern Sie Ihr Team

Teamförderung durch WeiterbildungBieten Sie Ihrem Team die Möglichkeit der Weiterbildung. Wer nicht nur gefordert, sondern auch gefördert wird, kann seinen Horizont nachhaltig erweitern. Das kommt der Kreativität zugute und sorgt dafür, dass immer wieder neue Ideen, Impulse und Inspirationen entstehen.

Menschen, die die Chance bekommen, sich beruflich weiterzuentwickeln, können nicht zuletzt ihr neu erworbenes Wissen mit dem Team teilen. So haben alle etwas davon und der Motivationsgedanke überträgt sich wie von selbst.

Lese-Tipp: Passend zum Thema erwarten Sie in unserem Blogbeitrag Wie investiere ich erfolgreich in meine Mitarbeiter weitere praktische Tipps, die Ihnen dabei helfen, das volle Potential Ihres Personals zu entfalten.

5. Beweisen Sie Teamgeist

Als Vorgesetzter sind Sie gut beraten, Sicherheit und Kompetenz auszustrahlen und durch Zuverlässigkeit und Integrität zu brillieren. Zeigen Sie auch nach außen hin, dass Sie hinter Ihrem Team stehen und offerieren Sie wenn möglich, Probleme intern zu lösen.

Das schafft Vertrauen und sichert überdies die Loyalität des Teams. Ebenso wichtig ist es, den Bedürfnissen und Wünschen des Teams offen gegenüberzustehen. Durch Entgegenkommen, Flexibilität, Großzügigkeit und Fürsorge wird die Teammotivation nachhaltig gestärkt.

6. Feedback einholen und Teammotivation steigern

Mehr Motivation im TeamKurz vor Dienstschluss bzw. Feierabend oder unmittelbar vor dem Wochenende ist es sinnvoll, ein kurzes Tages- bzw. Wochenfeedback zu geben. Währenddessen haben nicht nur die Mitarbeiter die Chance, sich zu äußern und etwaige Probleme anzusprechen. Auch Vorgesetzte können die Gelegenheit nutzen, um sich beispielsweise für das Engagement des Teams zu bedanken, besondere Leistungen noch einmal hervorzuheben oder wichtige und motivierende Ankündigungen zu machen.

Allein die Aussicht auf ein bevorstehendes Event wie beispielsweise ein Betriebsausflug kann die Teammotivation bereits steigern. Unterstützend können Sie auf Motivationsspiele oder einen firmeninternen Wettbewerb setzen - der Kreativität sind im Rahmen solcher Offsite-Meetings keinerlei Grenzen gesetzt.

7. Belohnen Sie gute Leistungen

Belohnen Sie Ihre Mitarbeiter und stellen Sie besondere Leistungen Ihres Teams heraus. Nutzen Sie hierfür attraktive Incentives oder verleihen Sie bestimmte Titel (beispielsweise "Mitarbeiter des Monats" etc.), die das Ansehen der betreffenden Mitarbeiter unternehmensintern steigern.

Hierdurch fördern Sie neben der allgemeinen Teammotivation auch das Selbstbewusstsein des Einzelnen.

Zum Abschluss von Projekten können Sie aber auch die gesamte Arbeitsgruppe belohnen, indem Sie einen besonderen Teamtag veranstalten, bei dem die Teilnehmer ein individuelles Event erleben.

Fazit: Teammotivation beginnt beim Führungsstil

Team motivieren durch LobRückblickend auf die genannten Punkte bleibt zusammenzufassen, dass die Teammotivation bereits beim Führungsstil der Vorgesetzen beginnt. Berücksichtigen Sie von Anfang an das Wohlbefinden der Gruppe, wird die Zusammenarbeit garantiert Früchte tragen.

Um dies zu unterstützen, bieten wir Ihnen gern eine kostenlose und unverbindliche Beratung zu unseren maßgeschneiderten Eventkonzepten an, die Ihr Team noch näher zusammenbringen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

kostenlos & unverbindlich

 
26. Februar 2021 | von Christoph Scheunemann


Wir helfen Ihnen gerne weiter

Haben Sie Fragen oder Interesse an unseren Events?

Paul Bergmann
younited® | Headquarter

Rufen Sie uns an:
+49 (0) 335 2762 888-0 (8-19 Uhr)

Schreiben Sie uns:
info@younited.de

Paul Bergmann

Angaben zum Kunden

* Pflichtfelder

Angaben zur Veranstaltung

Angaben zum Rückruf

* Pflichtfelder
 
 
Wann können wir Sie am besten erreichen?
kostenlos & unverbindlich
DaimlerSAPDekaBankPorscheBoschDBAdidas Group
AUSZEICHNUNGEN Made in Geramny CO2 freie Website

SOCIAL MEDIA

GEMEINSAME ERLEBNISSE VERBINDEN.

Berlin | Hamburg | Frankfurt | München | Köln | Stuttgart | Hannover